Gauben

Gauben vergrößern das Platzangebot

Unter einer Dachgaube versteht man einen Dachaufbau im geneigten Dach des Hauses. Durch die Dachgaube werden die Dachräume belichtet und belüftet. Aus diesem Grund können in den Gauben senkrechte Fenster eingebaut werden. Die Gaube vergrößert den nutzbaren Raum im Dachgeschoß. Bei den Gauben gibt es verschiedene Sonderformen. 

So ist zum Beispiel bei der Schleppgaube die Stirnseite ein Rechteck, die Dachfläche ist ein Pultdach und die Gaubenwangen sind Dreiecke.

Schleppgaube

Im Vergleich dazu hat die Fledermausgaube keine Gaubenwangen und die Oberkante der Stirnseite wird von einer geschwungenen Form gebildet. Die geschwungene Form hat eine große Ähnlichkeit mit einer Sinuskurve. 

Fledermausgaube

Ebenfalls keine Gaubenwangen gibt es bei der Spitzgaube. Diese wird auch oft als Dreiecksgaube bezeichnet. Wie der Name schon vermuten lässt, ist die Stirnseite ein Dreieck und die Dachfläche ist ein Satteldach. Schon im Mittelalter wurden Giebelgauben verwendet. Die Stirnseite ist giebelförmig und wegen des Satteldachs wird sie gerne auch als Satteldachgaube bezeichnet. Kleine und dreieckige Gaubenwangen zeichnen diese Form der Gaube aus. 

Spitzgaube

Der Satteldachgaube sehr ähnlich ist die Walmgaube. Der Unterschied ist, dass sie an der Stirnseite eine weitere, dreieckige Dachfläche aufweist. Diese Dachfläche dient aber nur für dekorative Zwecke und die Walmgaube hat einen ganz geringen Verlust an Dachgeschossfläche zur Folge. 

Walmdachgaube

Dachgauben können nachträglich eingebaut werden

Wenn die Familie größer wird und zusätzlicher Wohnraum benötigt wird, wird sehr gerne der Dachboden ausgebaut. Im Vergleich zu einem Wohnkeller hat der Dachboden als Wohnraum einen weit höheren Charme und erzeugt durch den besonderen Lichteinfall ein ganz angenehmes Flair und Ambiente. Gauben können ohne Problem nachträglich eingebaut werden. So wird nicht nur zusätzliche Wohnfläche geschaffen, sondern das Dach erhält auch ein ganz individuelles Aussehen.

Dachgauben schaffen auch bei niedrigem Kniestock oder bei einem flachen Neigungswinkel eine durchaus brauchbare Stehhöhe. Die senkrecht eingebauten Fenster heizen sich bei starker Sonneneinstrahlung weniger auf als es die schrägen Dachfensterflächen machen.
Für den Einbau wird eine baubehördliche Genehmigung benötigt, die jedoch in den meisten Fällen rasch und unbürokratisch erteilt wird. Innen wird meistens mit einem Trockenbausystem verkleidet, auf die Wärmedämmung darf nicht vergessen werden.

Wir kümmern uns um Ihr Dach

Arbeiten am Dach zählen zu den gefährlichsten, darum sollten Sie diese zu Ihrer persönlichen Sicherheit uns überlassen. Unser Fachbetrieb in Münster ist mit der Materie vertraut und uns stehen die entsprechenden Schutzeinrichtungen sowie die zwingend erforderlichen Schutzausrüstungen zur Verfügung. Unser Dachdecker-Betrieb in Ihrer Nähe kann Ihnen die Befestigung einer Fertiggaube als auch die Anfertigung einer ganz individuellen Gaube anbieten. Geplant und in der Folge eingebaut sollte die Gaube auf jeden Fall vom Fachmann werden.
Deipenbrock Bedachungen steht für Qualität und fachliche Kompetenz von der Planung bis zur Ausführung auf dem Gebiet der Dachgauben.

Quellen:
Bild 1: By Apostoloff [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons
Bild 2: By Frank Vincentz [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons 
Bild 3: By Johann Jaritz [GFDL, CC-BY-SA-3.0-at or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons 
Bild 4: By Hjallerup [CC-BY-SA-3.0 or GFDL], via Wikimedia Commons
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.